Einzelbegleitung Kinder / Jugendliche

Kinder haben oft keine Worte für das, was sie belastet. Wenn Worte allein nicht reichen oder nicht verstanden werden, bieten sich malen, musizieren, tanzen, bewegen und spielen als Ausdrucksmöglichkeiten an. Ein Bild kann manchmal mehr erzählen als Worte. 

Gemeinsam suchen wir in der Therapie nach Schritten der Veränderung. Diese werden geübt: mit Humor und Ernsthaftigkeit, im Spiel und in der Auseinandersetzung, innerhalb von Grenzen und mit Geduld.

Was brauchen Kinder in Krisen? 

Weiterlesen ...

Kinder brauchen jemanden, der

  • sie und ihre Probleme ernst nimmt,
  • sich wertschätzend mit ihnen auseinandersetzt,
  • bereit ist, gemeinsam mit ihnen nach Lösungen zu suchen
  • sie dabei unterstützt, auch alleine neue Wege zu finden.

Wann brauchen Kinder Therapie? 

Weiterlesen ...

Eine Kindertherapie kann hilfreich sein, wenn Probleme, Sorgen und Nöte immer mehr den Alltag bestimmen und ein Ausweg ohne professionelle Hilfe nicht mehr möglich scheint. Bei Kindern sind u.a. Schulangst, anhaltende Niedergeschlagenheit, Verstummen oder ungewohnte Aggression ernstzunehmende Hinweise auf Probleme.

Die Auslöser der genannten Symtome können vielfältig sein:

  • Trennung
  • Tod
  • Sucht
  • körperliche und/oder seelische Krankheit
  • und vieles mehr

Weitere Informationen:

Weiterlesen ...

 Einzelsitzung für Kinder max. 60 min.   –    Häufigkeit nach Absprache   –   Keine Kassenzulassung (Selbstzahler)   –   Termine nach Vereinbarung  – Ich unterliege der Schweigepflicht.

Rufen Sie mich einfach an, ich freue mich über Ihr Interesse.